Dokumentenkameras

dokumentenkamerasAlle Klassenzimmer sind mit neuen Dokumentenkameras ausgestattet. Diese vervollständigen die mediale Ausstattung der Räume.

Dokumentenkameras werden unter anderem dazu benutzt, um Arbeitsblätter mit Hilfe des Beamers an die Interaktiven Tafel zu projezieren. Im Gegensatz zum Overheadprojektor muss jedoch nicht zuvor erste eine Folie erstellt werden. Dadurch bieten sich viele neue Einsatzmöglichkeiten:

  • Projektion eines Schülerheftes, z.B. zur Hausaufgabenverbesserung
  • Vergrößern von Passagen aus dem Buch
  • Modelle und Vorgänge filmen und groß an der Tafel besprechen
  • Vergrößerte Darstellung von Experimenten im Biologie-, Chemie- oder Physikunterricht durch die Kombination von Mikroskop und Dokumentenkamera

AKs der SMV

Beleuchtung

Bigband

Chor

Fitness

Fototeam

Fußball

Imkerei

Konversation

Lehrer-Schüler-Sport

Robotik

Schulband

Schulsanitätsdienst

Schulspiel

Streitschlichter

Tutoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok